Promovideo, Straftanz Wien.

Dieses Video ist im wesentlichen Produkt des 15ten Geburtstages der fabelhaften Vampireparty in Antwerpen (über die ich demnächst nochmal ausführlich sprechen muss) und DJ Pink Foamys unermüdlicher Forderungen was zu tun. Es ist fabelhaft, dass die Hinterzimmer der Schattenelektroniker keine Gruben zum aushacken von irgendwelchen Sehorganen sind, sondern sich immer mehr als solides Künstlernetzwerk darstellen. Besonders zu Dank verpflichtet bin ich hier speziell David Benoit, dem unfassbaren Vasi Vallis, Daniel und Joel Meyer die in meinen Augen derzeit die technische und ästhetische Speerspitze ihrer Nische darstellen, Ilyssa Fisher, die dazu beiträgt dem Begriff des DJings in unserer Kultur endlich Bedeutung zu verleihen, Elena Kovakina die wirklich überall ist und nicht zuletzt Thomas Rainer für seinen ständigen Einsatz für die Sache. Es wäre unfair nicht auch noch Nicolas Gennerat, Florent Nicole und den Rest der French Connection zu nennen auch wenn sie nur für einige wenige Frames sichtbar sind. Es ist eine große Freude und Ehre sich Partykameraden, Freunde und Sparringspartner wie Euch aussuchen zu können.